DSGVO ab 25.05.2018 – VAV und TOM zum Download

Die Nachrichten drehen sich seit geraumer Zeit um die Datenschutzgrundverordnung (kurz DSVGO), die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Mit ihr wird nach einer Übergangszeit von zwei Jahren die bislang geltende EU-Datenschutzrichtlinie von 1995 abgelöst.

Mit den Vorgaben und Rahmenbedingungen der DSGVO soll sichergestellt werden, dass personenbezogene Daten bei der automatischen Verarbeitung bestmöglich geschützt sind, der ungewollten Weitergabe an Dritte vorgebeugt und Datenmissbrauch verhindert wird. Auch das Gebot der Datensparsamkeit findet Einzug.

Für Power-Netz als Ihr Hosting-Anbieter ist Datenschutz ebenfalls ein unerlässlicher Teil des Geschäftsmodells und vertrauensbildender Faktor gegenüber unserer Kunden. Unsere Kunden sind Betreiber von Webseiten, Reseller, Agenturen und Serverkunden, die ebenfalls entsprechende datenschutzrechtliche Bestimmungen einzuhalten und umzusetzen haben.

Der bisherige ADV-Vertrag (Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung) wird vom Vertrag zur Verarbeitung von Daten im Auftrag (AV-Vertrag) abgelöst. Auch unsere technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM) wurden überarbeitet. In diesen Dokumenten machen wir transparent, wie Power-Netz den Schutz personenbezogener Daten sicherstellt.

Ab sofort stellen wir sowohl den AV-Vertrag als auch die TOM im Kundenlogin als Download zur Verfügung.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.