Schwerwiegende Sicherheitslücke in CentOS : Stack Guard Exploit

RedHat hat vor einer Stunde ein Sicherheitsupdate herausgegeben. Hintergrund hierfür ist eine Sicherheitslücke, die es ermöglicht, unter bestimmten Bedingungen Administrator-Rechte zu erlangen. Details können unter CVE-2017-1000364 sowie CVE-2017-1000366 eingesehen werden.

Wir aktualisieren zur Zeit die betroffenen Server. Im Rahmen der Aktualisierungen werden wir einzelne Server rebooten, damit die Updates greifen. Daher ist mit einer kurzen Ausfallzeit des jeweiligen Servers zu rechnen. Auf Grund der Brisanz ist ein schnelles Handeln erforderlich. Wir danken für das Verständnis unserer Kunden.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.