Power-Netz Flex Server: Wir setzen auf Plesk!

Power-Netz bietet Flex Server seit Neuestem in Kombination mit dem Administrations-Panel Plesk bzw. der allerneusten Version Plesk Onyx an. Sie denken nun vielleicht: „Ok. Schön und gut, nur was genau ist „Plesk“ und welchen Nutzen habe ich davon?“

Plesk ist eine grafische Verwaltungsoberfläche für die Administration von Webhosting-Accounts und Servern. Der Hersteller Parallels ist mit Plesk seit mehreren Jahren branchenführend. Die Software hat sich in der Hosting-Branche mittlerweile quasi zum Gold-Standard entwickelt.

Plesk Onyx

Warum setzt Power-Netz auf Plesk?

Die Welt des Hostings verändert sich stetig. Power-Netz hat sich vor Jahren für eigens entwickelte Interfaces entschieden. Diese lassen bis heute alle Produkte unabhängig voneinander bedienen und administrieren und individuelle Kundenwünsche inhouse umsetzen. Es gibt jedoch auch Nachteile: So sind für verschiedene Arbeitsschritte auch verschiedene Logins in mehreren Interfaces erforderlich. Die Administration von Kunden-Accounts für Server-Administratoren und Reseller ist oftmals schwierig, da ein direkter Login in das Interface des Kunden nicht ohne weiteres möglich ist.

Mit Plesk setzen wir als Parallels-Bronze-Partner nun die weltweit meistgenutzte Webverwaltungslösung mit einer Vielzahl neuer und zukunftssichere Features ein. Mit dieser Ausrichtung werden wir das Hosting-Erlebnis bei Power-Netz optimieren und Sie noch besser betreuen können:

  • Es ist nun möglich, eine einfache und komfortable Nutzerverwaltung auf allen Ebenen über nur ein Interface zu betreiben.
  • Alle Kunden, egal ob Endkunde, Wiederverkäufer, Agentur oder Provider sparen wertvolle Zeit mit vielen neuen Möglichkeiten und Tools.
  • In Kombination mit unserem vollumfänglichen Managed-Hosting-Konzept bieten wir ein einfaches und individuelles Hosting, das komplett auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet ist.

Jetzt mehr erfahren!

Was ist neu und welche neuen Features erwarten mich?

(Zur vergrößerten Ansicht bitte die Grafiken anklicken.)

Die Verwaltungsoberfläche für Serveradministratoren:

Tools und Einstellungen

Die Verwaltungsoberfläche für Serveradministratoren bietet zahllose Möglichkeiten zur Konfiguration Ihres Servers. Alle relevanten Parameter können bequem via Web-Interface eingestellt werden, so dass der Login via SSH-Shell zukünftig meist entfallen kann. Auch bietet das Interface die Möglichkeit für Administratoren, die Accounts ihrer Kunden direkt zu administrieren, in dem sie direkt in den Account des Kunden wechseln.

Die intuitive Verwaltungsoberfläche für Account-Benutzer:

Kundenoberfläche

Der Nutzer eines Webhosting-Accounts verfügt zukünftig über deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten. Er kann zahlreiche Dinge nun selbst und über eine intuitive Oberfläche erledigen. Egal ob eigenes SSL-Zertifikat, eine bestimmte Webanwendung oder das Anlegen eines Backups: Dies alles und noch vieles mehr ist für den Nutzer direkt über das Interface möglich.

Einfacher Zugriff auf hunderte Anwendungen, direkt per Mausklick:

Installationsmanager

Beliebte Anwendungen wie WordPress, Typo3, Joomla! oder auch ein Shopsystem in Sekunden installieren? Kein Problem! Darüber hinaus stehen in Plesk mehr als 250 Applikationen zur Verfügung und es werden kontinuierlich mehr. Ersparen Sie sich lästiges Herunterladen von Anwendungen, nur um sie anschließend wieder auf ihrem Account zu speichern und installieren Sie Ihre Wunschsoftware in wenigen Sekunden, direkt über das Interface!

Umfangreiche Sicherheitsfeatures zum Schutz Ihres Servers:

Security-Features

Vorsicht ist besser als Nachsicht. Plesk bringt deshalb umfangreiche Schutzmechanismen mit, die dafür sorgen, dass IP-Adressen von Angreifern einzelner Dienste (Mail, FTP, etc.) und auch von Webanwendungen geblockt werden. Auch kann der übermäßige Versand von E-Mails von Ihnen unterbunden werden, falls Nutzer eines Mailkontos Spam versenden (wollen). Selbstverständlich kann jede Art der Sperrung bei Bedarf von Ihnen immer direkt auch wieder aufgehoben werden. Dafür genügt ein Mausklick.

Kostenlose SSL-Zertifkate für alle – Let’s Encrypt:

Let's Encrypt

Verschlüsselung wird immer wichtiger. Schützen Sie Ihre Daten und die Daten Ihrer Kunden darum mit einem SSL-Zertifikat. Plesk bietet die Möglichkeit, Zertifikate der CA „Let’s Encrypt“ zu installieren. Dies geschieht vollautomatisch und ist kostenlos. Es ist damit ab sofort möglich, alle Webhosting-Accounts ohne Aufpreis mit einem anerkannten SSL-Zertifikat auszustatten

Das WordPress-Toolkit, für die einfache Administration mehrerer WordPress-Präsenzen:

Wordpress-ToolkitDie Administration von WordPress ist benutzerfreundlich, kann aber bei mehreren Installationen sehr umfangreich und zeitaufwendig werden. Das WordPress-Toolkit hilft Ihnen, Versionsupdates, Updates von Templates und Addons direkt über das Interface durchzuführen. Wenn Sie wollen, funktioniert dies auch für alle Installation gleichzeitig und das innerhalb von wenigen Sekunden.

Anlegen und Wiederherstellen von Backups, bequem per Mausklick:

Backup-Manager

Schützen Sie sich vor dem Verlust wichtiger Daten. Konfigurieren Sie in Sekunden Ihren eigenen Backup-Plan. Speichern Sie Ihr Backup auf Ihrem Account oder auf Wunsch auch auf einem externen FTP-Server oder in einer Dropbox! Plesk lässt Ihnen die Wahl und sorgt dafür, dass Ihre Daten im Fall der Fälle sicher sind.

Diese und viele weitere Features bringt Plesk mit, um Ihnen künftig Ihren Webhosting-Alltag zu erleichtern.

In Kürze werden auch alle weiteren Produkte (Webhosting-Tarife und Reseller-Server) mit Plesk sowie weiteren attraktiven Ausstattungsmerkmalen verfügbar sein.  Wir werden Sie rechtzeitig zum Launch informieren!

Sind Sie interessiert? Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Versionen und umfangreichen Features von Plesk auf unserer Webseite. Gern beraten wir Sie auch persönlich und stellen Ihnen Funktionen und Anwendungsgebiete in einer persönlichen Plesk-Präsentation vor.

Jetzt mehr erfahren!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.