Flex Server – im ersten Monat gratis – flexibel und individuell konfigurierbar!

200x200_flexserverAb sofort sind bei Power-Netz alle Serverprodukte frei konfigurierbar und flexibel anpassbar. Als Frühlings-Aktion gibt es diese neuen Flex Server bei Vertragsabschluss im März 2014 im ersten Vertragsmonat gratis!

Mit den neuen Flex Servern werden wir dem gestiegenen Bedürfnis unserer Serverkunden gerecht, einen Server ganz individuell je nach Anforderung gestalten zu können. Ausgehend von einem Basisserver entscheidet allein der Kunde, wie viele CPUs, Arbeitsspeicher oder welches Traffic-Kontingent er wirklich benötigt. Server-Produkte von der Stange gehören bei Power-Netz somit der Vergangenheit an.

Der Power-Netz-Kunde hat darüber hinaus die Wahl zwischen einem Server mit herkömmlicher Festplatte (HDD) oder einer schnellen SSD (Solid State Drives). Für die richtige Serverwahl in dieser Frage ist entscheidend, ob der Server für lastintensive Anwendungen bzw. umfangreiche Shops, Foren und Blogs genutzt werden soll und eine hohe Zugriffsgeschwindigkeit erforderlich ist oder ob der Fokus auf hoher Speicherkapazität liegt. Im ersteren Fall eignet sich eine SSD, während die HDD bei hohem Speicherbedarf als auch hinsichtlich der Anschaffungs- und Betriebskosten nach wie vor Ihre Vorteile voll ausspielt.

Egal für welche Variante man sich entscheidet: Jeder Server genießt ein vollumfängliches Managed- Hosting-Paket. Unser Managed-Hosting- Service wird insbesondere von unseren Agenturkunden und Resellern sehr geschätzt. Es gilt als Rundum-Sorglos-Paket und ermöglicht es unseren Kunden, sich wirklich ihrem Kerngeschäft widmen zu können.

Im Zuge der Einführung der Flex Server bietet Power-Netz im März 2014 eine ganz besondere Frühlings-Aktion an:

Jeder neu bestellte Flex Server ist im ersten Vertragsmonat kostenlos. So sparen Sie, je nach gewünschter Serverausstattung, bis zu mehreren hundert Euro auf einen Schlag.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neuigkeiten, Technik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.