gTLDs: Verifizierung des OwnerC-Kontakts ab dem 13.01.2014

Wir möchten Sie im heutigen Blogbeitrag über wichtige, von der ICANN vorgegebene geänderte Verfahrensweisen bei gTLDs (u. a. com/net/org/info/biz) informieren.

Bitte beachten Sie die Hinweise und geben Sie diese, falls zutreffend, auch an Ihre Kunden weiter.

VERIFIZIERUNG DES OWNERC-KONTAKTS AB DEM 13.01.2014

Aufgrund einer neuen Vorgabe der ICANN müssen zukünftig die Kontakt-Daten des OwnerC (Domaininhaber) verifiziert werden. Dies erfolgt – ähnlich dem bekannten Opt-In-Verfahren, welches bereits seit einigen Jahren im Zuge von Domaintransfers stattfindet- zukünftig auch in folgenden Fällen:

  • Nach erfolgreicher Registrierung einer Domain
  • Bei einem eingehenden Domaintransfer
  • Bei einer Änderung an der E-Mail-Adresse des OwnerC-Kontaktes

Über unser System wird in den oben genannten Fällen automatisch eine anonymisierte E-Mail an den Domaininhaber OwnerC geschickt. Sie enthält einen Verifizierungslink, über den der OwnerC seine Kontaktdaten aktiv bestätigen muss. Wird der Verifizierungslink erfolgreich bestätigt, muss der Domaininhaber nichts weiter tun.

WICHTIGER HINWEIS:

Die Verifizierung über den Link muss innerhalb von 15 Tagen erfolgen. Werden die Daten im vorgegebenen Zeitfenster nicht verifiziert, hat dies die Deaktivierung der betroffenen Domains zur Folge!

Um Schwierigkeiten oder sogar die Deaktivierung von Domains zu vermeiden, bitten wir Sie daher, die oben genannten Hinweise bei der Verwaltung von generischen Domainendungen (u. a. com/net/org/info/biz) zu berücksichtigen. Bitte setzen Sie Ihre Kunden, falls erforderlich, von diesem notwendigen Prozedere rechtzeitig in Kenntnis.

Wir bedanken uns im Vorfeld für Ihre Mitarbeit und stehen im Fall von Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.