Malware Scanner: Mehr Schutz für Ihren Server

Unsere Webhosting- und Resellerkunden profitieren bereits von unserem Malware Scanner!

Dieser führt auf unseren Multidomain-Hostingsystemen täglich und automatisiert Systemprüfungen durch. Konkret werden Accounts auf evtl. Bedrohungen analysiert. Unsere Kunden werden proaktiv und frühzeitig per Mail informiert, sobald Hinweise auf mögliche Account-Kompromittierungen vorliegen.

Mit Hilfe des umfangreichen und zuverlässigen Malware-Scanners des deutschen Herstellers ISP-Protect können wir diesen zusätzlichen Server-Schutz jetzt auch unseren Serverkunden anbieten und wärmstens empfehlen.


Was findet der Scanner?

check Malware
check Viren
add auf Wunsch veraltete CMS Software (WordPress, Joomla, …)

Was passiert bei einem Fund?
Die betroffene/n Datei/en wird für die weitere Ausführung gesperrt. Somit kann zum Beispiel frühzeitig der Versand von Spammails verhindert werden.

Wie werden Sie über Funde informiert?
navigate_next: Sie erhalten an eine von Ihnen definierbare Adresse eine Mail mit den gefundenen Bedrohungen
navigate_next: Die Ergebnisse können (optional) in aufbereiteter Form als JSON Daten an einen API-Endpunkt gesendet werden

Warum sollten Sie den Malware Scanner nutzen?
navigate_next Sie bieten Ihren Kunden einen Mehrwert
navigate_next Die Sperrung Ihrer Mailserver IP kann ggf. verhindert werden
navigate_next Durch die automatisierte Sperrung von Dateien sparen Sie sich viel Zeit
navigate_next uvm.

Was kostet der Malware Scanner?
Schützen Sie Ihren kompletten Server inkl. aller Accounts für

– monatlich 8,20 €* (ca. 0,27 €* täglich)
– einmalige Setup von 29,75 €*

Wo können Sie diesen bestellen?
Den Malware Scanner können Sie über das Kundenlogin als „Extra“ beim gewünschten Server hinzubuchen.


*) Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. in Höhe von 19%. Für Privatkunden im EU-Ausland gelten alle Preise zzgl. der jeweils am Wohnsitz des Kunden geltenden gesetzl. MwSt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachten kommt immer so plötzlich… – Tipps für den Onlinehandel

Für Shopbetreiber beginnt mit der Vorweihnachtszeit die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Daher ist es wichtig, mit den Planungen für das Weihnachtsgeschäft frühzeitig anzufangen. Wir möchten Ihnen mit ein paar Vorbereitungs-Tipps helfen:

1. Weihnachtliches Design schaffen

Ein Webshop sollte in einem weihnachtlichen Design erstrahlen, denn geschmackvolle Weihnachtsoptik gibt Besuchern ein gutes und zur Jahreszeit passendes Gefühl und animiert sie zum Kauf.

2. Produkt-Orientierung bieten

Produkte, die erfahrungsgemäß zur Weihnachtszeit besonders erfolgreich sind, lassen sich ebenso wie Produktneuheiten gut sichtbar auf der Startseite platzieren. Ebenso sollte der Shop den Kunden mit speziellen Empfehlungen wie zum Beispiel „Geschenke für Ihn“ oder „Geschenke für Kids“ oder „Kunden kauften auch….“ durch die Seite leiten.

3. Rabatt oder Gutscheinaktionen bewerben

Rabatte oder Vergünstigungen kommen gerade in der kostenintensiven Vorweihnachtszeit gut an.

4. Ausgefallene Werbeideen anwenden

Der altbewährten virtuelle Adventskalender ist nach wie vor beliebt. Ein Türchen zum Öffnen wird jeden Tag auf der Webseite angeboten, hinter dem eine besondere Überraschung steckt. Solche Gimmicks bindet Kunden und erhöht gleichzeitig die Zahl der Besucher auf der Webseite.

5. Versandkosten überarbeiten

Die Höhe der Versandkosten ist ein ausschlaggebender Faktor beim Abschluss einer Online-Bestellung. Gegebenenfalls lassen sich hier für den Shopbesucher besondere Ersparnisse erzielen, wie z. B. die kostenfreie Lieferung ab einer bestimmten Bestellsumme.

6. Lieferzeiten – kann alles rechtzeitig geliefert werden?

Voraussichtliche Lieferzeiten sollten auf Grund von Weihnachtsaktionen oder starker Bestellrate realistisch angepasst werden. Dies vermeidet Ärger im Nachhinein. Gegebenenfalls ist die Option „Expressversand“ möglich?

7. Umfassende Bezahlmöglichkeiten bieten

Bezahlmethoden zählen traditionell zu den Knackpunkten, wenn es um die Abbruchquote im Zuge eines Bestellvorgangs geht. Wer die gängigen Bezahlmöglichkeiten anbietet, kann dem Abbruch optimal vorbeugen.

 

Wertvolle Tipps rund ums Hosting: 

1 . Registrieren Sie eine .christmas-Domain

Erweitern Sie in Anbetracht des Weihnachtsgeschäftes Ihr Domainportfolio um eine .christmas-Domain.

2. Mehr Sicherheit für Ihre Webseite mit einem  SSL-Zertifikat

In Zeiten wachsender Online-Kriminalität sind Vertrauen und Sicherheit unabdingbare Kriterien für den elektronischen Handel via Internet. Ziegen Sie daher Ihren Kunden, dass Ihnen die Kundendaten am Herzen liegen und verschlüsseln Sie sensible Daten stets mit einem SSL-Zertifikat.

Beachten Sie:

  • 20% Rabatt auf alle SSL-Zertifikate
  • nur noch bis zum 30.09.2017
  • keine Setupgebühr: Sie sparen weitere 25 € *

Dieses Angebot gilt sowohl für Domainvalidierte (DV) als auch für Organisationvalidierte (OV) Zertifikate.

3. Optimieren Sie die Ladezeiten mit Cloudflare

Damit Ihre Webseite so schnell und effizient wie möglich geladen wird, empfehlen wir den Einsatz von Cloudflare. Zusätzlich bietet Cloudflare einen Schutz gegen DoS-Angriffe.

4. Überprüfen Sie Ihre System- Ressourcen (Textfarbe anpassen)

Grundsätzlich sollten Sie überprüfen, ob die technische Basis Ihrer Website auf einen evtl. Kundenansturm vorbereitet ist und ob Ihr gebuchter Account  in der aktuellen Ausstattung leistungsfähig genug ist.

Überlegen Sie, gern gemeinsam mit uns zusammen, ob ein Tarifwechsel in den nächsthöheren Webhosting-Tarif oder sogar ein eigener Server angebracht ist. Durch die Skalierbarkeit unserer Flex Server haben Sie die Möglichkeit, Leistungen flexibel hinzuzubuchen. Diese Anpassungen dauern in der Regel nur wenige Minuten.

Die Mitarbeiter von Power-Netz haben stets die passende Lösung für Sie parat.

Wir wünschen Ihnen eine stressfreie Vorweihnachtszeit und erfolgreiche Vorbereitungen auf das Advents- und Weihnachtsgeschäft!

*) Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. in Höhe von 19%. Für Privatkunden im EU-Ausland gelten alle Preise zzgl. der jeweils am Wohnsitz des Kunden geltenden gesetzl. MwSt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kritische Lücke in Apache

Wie gestern bekannt wurde, ist der Apache Webserver durch manipulierte Anfragen verwundbar. So berichten heise, golem und WinFuture, dass die Sicherheitslücke CVE-2017-9798 mit dem Namen „OptionsBleed“ missbraucht werden kann, um fremde Arbeitsspeicherbereiche auszulesen.

Ein solcher Angriff ist theoretisch durchführbar, jedoch bedarf es hierfür einiges an Aufwand. Der dann ausgespähte Wert ist ein zufälliges Resultat (Speicherblock) aus dem Arbeitsspeicher, der beliebige Daten enthalten kann. Im praktischen Einsatz bedeutet dies, dass keine gezielten Angriffe durchgeführt werden können. Dieser Exploit wurde bereits 2014 bekannt gemacht, wurde jedoch erst jetzt geschlossen.

Aktuell prüfen wir all unsere Systeme auf diese Schwachstelle. Die Prüfung wird dadurch erschwert, dass dieser Fehler nur sehr sporadisch auftritt. Eine gesicherte Aussage auf Nicht-Verwundbarkeit gibt es momentan leider noch nicht.

Wir werden selbstverständlich alle Patches zeitnah installieren, sobald uns diese von den Distributoren bereitgestellt wurden.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Technik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Achtung: SSL-Zertifikate 20% günstiger – keine Setupgebühr!

Das Internet ist Bestandteil unseres täglichen Lebens. Wir kaufen im Internet ein, erledigen Bankgeschäfte und erteilen Aufträge online u.v.m.. Doch können wir davon ausgehen, dass  unsere sensiblen Daten sicher übermittelt werden?

Erkennbar ist eine gesicherte Webseite mit dem Schloss-Symbol vor der URL. Webseiten, die mit einem SSL-Zertifikat geschützt sind, sind somit optisch gekennzeichnet.

Wenn Sie und Ihre Kunden bereits ein SSL-Zertifikat installiert haben, ist das perfekt. Falls dem nicht so ist, ist nun die richtige Zeit, Webseiten zu schützen.

Profitieren Sie von unserer SSL-Zertifikat Aktion: 

  • 20% Rabatt auf alle SSL-Zertifikate
  • im Zeitraum vom 15.09.2017 bis 30.09.2017
  • keine Setupgebühr: Sie sparen weitere 25 € *

 

Wussten Sie schon…

… dass Browserhersteller davor warnen, sensible Daten unverschlüsselt ohne SSL-Zertifikat im Netz zu übertragen? Webseiten-Betreiber werden sogar mit einem besseren Suchmaschinen-Ranking belohnt, wenn sie ihre Seiten über eine sichere SSL-Verbindung schützen lassen. Unsere Comodo-Zertifikate sind außerdem von Google als vertrauenswürdig eingestuft worden.

Setzen Sie ein Zeichen des Vertrauens, dass Ihnen Ihre Daten und die Daten Ihrer Kunden wichtig und diese sicher sind.

Unser Tipp: SSL-Zertifikate können bequem über den SSL-Manager bzw. über Ihr Kundenlogin zu den oben genannten Konditionen bestellt werden.

Wichtig:

Denken Sie rechtzeitig an Zertifikatsverlängerungen!

Der Spätsommer hat begonnen und viele nutzen diese Zeit für einen sonnigen Urlaub. Trotz aller Vorfreude sollten Sie vor den erholsamen Tagen schauen, ob die Zertifikate Ihrer Kunden während der Sommermonate zur Erneuerung anstehen.

Abgelaufene Zertifikate bedeuten, dass Ihre Kunden ein leichtes Ziel für Phishing-Angriffe und Online-Betrug werden. Und Ihre Webseiten-Besucher sehen Sicherheitswarnungen, die möglicherweise den Ruf eines Unternehmens schädigen oder Einnahmeverluste nach sich ziehen. Kontaktieren Sie noch heute Ihre Kunden, um sicherzustellen, dass alle in Kürze auslaufenden Zertifikate im Voraus erneuert werden.

 

*) Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. in Höhe von 19%. Für Privatkunden im EU-Ausland gelten alle Preise zzgl. der jeweils am Wohnsitz des Kunden geltenden gesetzl. MwSt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ausbildung 2018: IT-Systemkaufmann/frau in Bad Gandersheim

Schulabgänger 2018 aufgepasst: Wer Spaß an IT hat, wird bei uns ausgebildet zum/r 

– IT-Systemkaufmann/frau 

Coole Jobs gibts somit nicht nur in der Stadt! Auch im beschaulichen Südniedersachsen bieten wir einen interessanten Ausbildungsberuf mit Zukunft an.

Weitere Infos gibt es hier:

https://power-netz.de/jobs/ausbildung/bad-gandersheim/2018

Bewerben Sie sich jetzt! 

Veröffentlicht unter Allgemein, Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Interessante Infos für Domain-Profis

Aus der Welt der Domains haben wir heute interessante Neuigkeiten:

.christmas-Domain

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.

Weihnachten kommt schneller als man denkt und mit der Vorbereitung auf Weihnachten kann man im Online-Business gar nicht früh genug beginnen.

Wir haben die passende Domain für Sie im Domain-Portfolio und zwar:

die .christmas-Domain:

 

.africa-domain

Ab sofort können wir für Sie auch Ihre .africa-Domain registrieren. Diese können Sie auf Anfrage bei uns bestellen. Bitte wenden Sie hierzu an unseren Support.

 

Achtung: Domainaktionen für Reseller enden bald

Denken Sie daran, sich als Domainreseller noch attraktive Domainpreise im Rahmen unserer Domainaktionen zu sichern. Hier die Aktionen im Überblick:

Sie sind noch kein Nutzer des Domainrobots? Dann werden auch Sie Domain-Reseller! Sie verwalten dann ebenfalls Ihren gesamten Domainbestand mit unserem kostenlosen Domainrobot – einfach und professionell.

Zusätzlich profitieren Sie von attraktiven Domainpreisen. Fordern Sie gleich unseren Domainpartnervertrag an. Nach Rücksendung des Vertrages schalten wir Ihnen den Domainrobot frei und Sie können direkt mit der eigenständigen Verwaltung Ihrer Domains beginnen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Neue Funktionen im Domainrobot

​1. „Diesen Auftrag noch einmal senden“ im Auftragsprotokoll

Als neue Funktion im Power-Nic stellen wir Ihnen „Diesen Auftrag noch einmal senden“ im Auftragsprotokoll vor. Fehlgeschlagene Domainaufträge können damit jetzt erneut ausgeführt werden. Vor Ausführung ist auch eine Änderung des Auftrags möglich. Klicken Sie per Doppelklick auf ein Objekt in der Liste des Auftragsprotokolls und anschließend auf dem Reiter “Auftrag”. Dann erscheint folgende Maske:


2. Whois Privacy Service – Effizienter Schutz von Whois-Daten

Im sogenannten Whois sind die Daten zum Domaininhaber meistens öffentlich sichtbar. Mit dem Privacy Service werden im Whois gespeicherte Daten vor der direkten Einsicht durch Dritte verborgen. Dieser kostenloser Service schützt Ihrer Domain-Daten auf Wunsch und reduziert gleichzeitig Spam-Aufkommen. Der Privacy Service kann derzeit für Domains unter mehr als 300 TLDs genutzt werden wie z. B. .com, net, .org, .info, .biz und viele mehr…

Und so gehts: Doppelklick auf die Domain in der Domainverwaltung. In der Rubrik “Whois-Privacy-Server”, können Sie die Aktivierung des Whois-Privacy-Servers beantragen:

 

 

*) Alle Preise zzgl. der MwSt. in Höhe von 19%. Für Privatkunden im EU-Ausland gelten alle Preise zzgl. der jeweils am Wohnsitz des Kunden geltenden gesetzl. MwSt.

Veröffentlicht unter Allgemein, Neuigkeiten, Tipps & Tricks | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Endspurt: .de-Domains noch bis zum 31.08.2017 zum Sonderpreis!

Der Sommer neigt sich dem Ende und damit auch die .de-Sommeraktion von Power-Netz.

Sie haben noch bis zum 31.08.2017 Zeit, Ihre .de-Domains zum Sonderpreis zu registrieren oder zu transferieren. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Hier die attraktiven Sonderpreise mit Nutzung unserer Domainrobots:

  • 4,52 €* für Domain-Neuregistrierungen
  • 3,33 €* für Domain-Übernahmen

Sie haben noch keinen Zugang zum Domainrobot ? Dann fordern Sie sich gleich unseren Domainpartnervertrag an.

Wie bereits am 01. Juni 2017 berichtet, sind die o.g. Aktionspreise mit Ihrem eigenen Zugang den Domainrobot verbunden.  Der Domainrobot ist kostenlos und die Verwaltung Ihre Domains ist damit kinderleicht.

Nach Rücksendung des Vertrages schalten wir Ihren Zugang umgehend frei und Sie können direkt mit der eigenständigen Verwaltung Ihrer Domains starten.

*) Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. in Höhe von 19%. Für Privatkunden im EU-Ausland gelten alle Preise zzgl. der jeweils am Wohnsitz des Kunden geltenden gesetzl. MwSt.. In den Folgejahren gilt für die im Zeitraum der Aktion registrierten und transferierten Domains der in der Domainpreisliste ausgewiesene reguläre Preis.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Anmeldeinformationen im Browser Edge, Chrome & Co.

Seit Version 59 des Browsers Google-Chrome werden URLs mit sog. „embedded credentials“ geblockt. Dies hat den Effekt, dass z.B. auch unsere Direkt-Login-Funktion im Kundenlogin nicht mehr funktionierte.

Auch Microsoft’s Internet Explorer lies diese Art des Logins nur bis Version 6 zu.

Nachfolgend informative Links zum Thema:

https://www.chromestatus.com/feature/5669008342777856

https://support.microsoft.com/en-us/help/834489/internet-explorer-does-not-support-user-names-and-passwords-in-web-sit

https://de.wikipedia.org/wiki/Versionsgeschichte_des_Internet_Explorers

Aktuell arbeiten wir an der Umstellung bzw. Entfernung dieser Funktion an den betroffenen Login-Stellen. Sofern Sie bei uns auf einen nicht funktionsfähigen Login stoßen, würden  wir uns sehr über Ihren kurzen Hinweis freuen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hosting mit gutem Gefühl: Das zeichnet Power-Netz aus!

Häufig werden wir gefragt:

  • „Warum sollten wir Power-Netz als Hosting-Provider wählen?“ 
  • „Was macht Ihr anders oder besser als mein bisheriger Hoster?“
  • „Lohnt sich für mich ein Providerwechsel zu Power-Netz?“

Die Antworten darauf sind stets komplex. Schließlich ist Hosting, insbesondere der Betrieb größerer Server-Cluster, häufig sehr beratungsintensiv und individuell.

Gern geben wir einen Einblick, wofür wir stehen und was unsere Stärken sind. Unser Ziel ist:

„Hosten Sie mit gutem Gefühl! „

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Spotlight: Erfolgreiche Klausurtagung bei Power-Netz

Am Donnerstag, den 10. August 2017 saßen alle Power-Netz Mitarbeiter der Firmenstandorte Bad Gandersheim und Düsseldorf mal wieder gemeinsam an einem Tisch, anstatt sich virtuell zu vernetzen.

Das heißt, an einem Tisch saßen wir nur kurz…. denn schlussendlich haben wir in Teams von 2-3 Mitarbeitern den ganzen Tag damit verbracht, spezielle Themen zu erarbeiten sowie Tools und Software zu testen, um das Service-Erlebnis für unsere Kunden weiterzuentwickeln und stetig besser zu machen.

Fazit des Tages: Wir haben durch rege Diskussionen und Wissenstransfer viel geschafft und werden eine Klausurtagung in der Form beizeiten wiederholen.

Unseren Kunden danken wir für ihr Verständnis für die bedingt eingeschränkte Erreichbarkeit an diesem Tag. Ab heute stehen wir Ihnen wieder wie gewohnt zur Verfügung!

Veröffentlicht unter Allgemein, Neuigkeiten | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar